Unser Leitgedanke zur ambulanten Palliativpflege und Begleitung Sterbender

Palliativpflege

Die Palliativpflege steht für die aktive, ganzheitliche Pflege von Patienten mit einer voranschreitenden, weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung. Es geht um die Phase der Erkrankung, in der diese nicht mehr auf eine kurative Behandlung anspricht und die Behandlung von Schmerzen und anderer Symptome höchste Priorität besitzt. Im Mittelpunkt stehen der Respekt vor der Würde des Menschen im Leben, im Sterben und danach, sowie die seelischen und sozialen Bedürfnisse des kranken Menschen und seiner Angehörigen in den Zeiten des Abschieds.

Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben zu geben